#Zufriedenheit. Solange Du Dich noch in etwas suchst, bist Du süchtig.

Wie wäre es, Dich Jetzt und Hier einmal so anzunehmen, wie Du eben bist. Unbedingt von Erfolg oder Mißerfolg, von Bestätigung oder Ablehnung, von Haben oder Sein. Einfach UNBEDINGT. Dann bist Du da. Endlich.
Herzlich willkommen.
Jetzt beginnt es Spaß zu machen, die Arbeit, genau wie der Sex.
Bist Du bereit?
#dasbesteindir http://www.alexanderprier.de

Der Özil in Dir.

wenn mal wieder einer mit dem finger auf dich zeigt: steh doch einfach zu dir. und nimm dich nicht so wichtig. im erfolg, wie im scheitern. das leben geht weiter, ob du dich dagegen wehrst, oder mit der welle surfst… das zweite macht mehr spaß! und ist der weg des erfolges. im sport, der politik und vor allem in deiner persönlichen integration.

Enjoy yourself. Eine Reise ins Selbst.

Heute möchte ich Euch echt gerne eine meiner stärksten Heldenwaffen schenken. Eine Meditation die euch deep down low in Euch Selbst führen kann. Auch nach Jahren ist sie für mich immer noch ein Meisterwerk, das mich von all den hunderten an Meditationen die ich mir angehört und erstellt habe immer noch am tiefsten berührt. Sicher auch, weil sie so offen und für alle Zwecke ideal ist. Natürlich auch für das erkennen und lösen der persönlichen Muster… Viel Freude darin. Enjoy yourself.

Einfach (erfolgreich) sein.

Wünscht Du Dir auch die Leichtigkeit des Seins öfter mal auf seiner Seit? Ja? Dann los… Heute widmen wir und dem Feld der Affirmationen, unserer Kraftmantras. Wie sie uns wirklich in der Tiefe unterstützen und nicht nur „scheinheilig“ etwas übertünchen, das früher oder später wieder an die Oberfläche poppt. „Einatmend bade ich in der Leichtigkeit des Seins, ausatmend fliesst sie in alle meine Angelegenheiten.“

Deep down low…

… all is flow. https://www.residentadvisor.net/features/3095 ein prima artikel von RA über künstler, die das auflegen alleine nicht mehr erfüllte. die deeper schauten, und neue wege in den flow suchten. auch wenn ich den weg aus eigener erfahrung sehr gut kenne, spare mir viele worte. der artikel ist ausführlich genug. lasst das doch einfach mal wirken„Deep down low…“ weiterlesen

Du willst Künstler sein, dann musst du doch…

„Du willst Künstler sein, dann musst du doch…“ kennt ihr den spruch? dann spreng die ketten, die dich deiner freiheit als künstler und vor allem als mensch berauben! die tage kam diese anspielung mal wieder in mein leben. diesmal auf die kunst der menschlichen begleitung bezogen „du willst doch personal trainer sein, dann musst du„Du willst Künstler sein, dann musst du doch…“ weiterlesen